Datenschutzerklärung

Newsletter:
1. Ich erkläre, dass ich diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden habe, einschließlich der Informationen über den Zweck und die Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über das Recht auf Zugang zum Inhalt dieser Daten und das Recht auf Berichtigung.
2. Ich bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden, um Informationen per E-Mail in Form eines Newsletters zu erhalten. 
 

Formulare:
1. Ich erkläre, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe, einschließlich der Informationen über den Zweck und die Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten und das Recht auf Zu-gang zum Inhalt dieser Daten und das Recht auf Berichtigung.
2. Ich bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für die in Absatz 3 der Datenschut-zerklärung genannten Zwecke einverstanden.
 

Datenschutzerklärung
1. Der Veranwortliche der von den Nutzern im Zusammenhang mit der Nutzung der Website www.sipma.pl zur Verfügung gestellten Daten ist:
SIPMA Spółka Akcyjna (AG) in Lublin,
ul. Budowlana 26, 20-469 Lublin,
eingetragen beim (Sąd Rejonowy) Amtsgericht Lublin-Wschód in Lublin z/s in Świdnik, 
VI. Handelsabteilung des Nationalen Gerichtsregisters, 
KRS-Nummer: 0000027521, Steueridentifikationsnummer: 7120102764, die auf folgendem Wege kontaktiert werden kann:
- schriftlich unter der oben genannten Adresse,
- E-Mail: prawny@sipma.pl
2. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den in diesem Dokument ausführlich dargelegten Bedingungen:
- Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege (Amtsblatt der Republik Polen 2017, Pos. 1219, in der jeweils gültigen Fassung),
- die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO), Nr. EU L Nr. 119, S. 1), nachstehend „DSGVO” genannt,
- Gesetz vom 10. Mai 2018 über den Schutz personenbezogener Daten (Amtsblatt der Republik Polen 2018, Pos. 1000, in der jeweils gültigen Fassung),
- Verordnung des Innenministers und der Verwaltung vom 29. April 2004 über die Dokumentation der Verarbeitung personenbezogener Daten und die technischen und organisatorischen Bedingungen für Geräte und IT-Systeme, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verwendet werden (Amtsblatt der Republik Polen 2004 Nr. 100, Pos. 1024),
- andere Handlungen des Gewohnheitsrechts.
3. Personenbezogene Daten werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) von DSGVO verarbeitet, d.h. auf der Grundlage der Zustimmung des Nutzers, soweit dies für die ordnungsgemäße Erbringung elektronischer Dienste erforderlich ist, um Anfragen des Datenverantwortlichen über die auf der Website verfügbaren Kontaktformulare zu beantworten, und wenn der Nutzer den Newsletter abonniert hat, um Informationen per E-Mail zu versenden, einschließlich Informationen über Wettbewerbe, Werbekampagnen und aktuelle Ereignisse.
4. Die Empfänger der personenbezogenen Daten des Nutzers sind Unternehmen, die IT-Dienstleistungen für den Datenverantwortlichen und Google Analytics erbringen.
5. Im Falle einer Kontaktaufnahme zwischen dem Nutzer und dem Administrator über die Kontaktformulare auf der Website (Angebotsanfrage, Problem melden), Telefon, Fax, E-Mail usw. gibt der Nutzer seine persönlichen Daten an, z. B. Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Die im Rahmen der Kontaktaufnahme erhobenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.
6. Der Verantwortliche kann den Benutzer auch telefonisch kontaktieren, um Informationen über seine Anfrage zu erhalten, die über das auf der Website verfügbare Kontaktformular gesendet werden.
7. Der Nutzer hat das Recht auf:
- Zugang zum Inhalt seiner personenbezogenen Daten, d. h. um eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten des Nutzers verarbeitet werden oder nicht,
- Berichtigung personenbezogener Daten, wenn die vom Verantwortlichen verarbeiteten Daten fehlerhaft oder unvollständig sind,
- Löschung seiner Daten durch den Verantwortlichen,
- Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten durch den Verantwortlichen,
- Einspruch gegen die Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen,
- Übermittlung von Daten, d.h. das Recht, an den Administrator übermittelte personenbezogene Daten zu erhalten und an einen anderen Administrator zu übermitteln,
- Einreichung einer Beschwerde bei der polnischen Aufsichtsbehörde oder bei der Aufsichtsbehörde eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union, die für den Ort des gewöhnlichen Aufenthalts oder der Arbeit der betroffenen Person oder für den Ort der behaupteten Verletzung der DSGVO zuständig ist,
- Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf durchgeführt wurde.
- Einholung menschlicher Eingriffe durch den Verantwortlichen, Abgabe seiner Stellungnahme und Anfechtung einer Entscheidung auf der Grundlage einer automatisierten Datenverarbeitung.
8. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch kann es sein, dass wir, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht zustimmen, daran gehindert werden, uns elektronische Dienste anzubieten.
9. Die Daten des Nutzers werden für den Zeitraum gespeichert, der zur Erfüllung der Zwecke der Verarbeitung, für die sie erhoben wurden und für den Zeitraum, der nach allgemeinem Recht erforderlich ist. Personenbezogene Daten, die auf der Grundlage der Einwilligung des Nutzers verarbeitet werden, werden bis auf Widerruf gespeichert.
10. Die von Ihnen angegebenen Daten können einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich der Erstellung von Profilen, unterzogen werden.
11. Der Datenverantwortliche wird keine Daten an ein Drittland oder ein internationales Unternehmen übermitteln.
12. Bei jedem Besuch von www.sipma.pl werden automatisch Daten über den Besuch erhoben, z. B. IP-Adresse, Domainname, Browsertyp, Betriebssystemtyp, etc.
13. Cookies - bei der Nutzung der Website www.sipma.pl werden kleine Dateien (insbesondere Textdateien) auf dem Endgerät des Nutzers (Computer, Smartphone, Tablet usw.) gespeichert, die Informationen enthalten, die für die ordnungsgemäße Nutzung der Website erforderlich sind, sogenannte Cookies. Dank Cookies ist es möglich, statistische Daten von der Website zu sammeln, die es uns ermöglichen, die Website nach den Präferenzen der Nutzer zu entwickeln.
14. Cookies enthalten keine Daten, die den Nutzer identifizieren, sodass es nicht möglich ist, die Identität einer Person festzustellen. Diese Dateien sind in keiner Weise schädlich für Ihr Gerät und ändern weder Ihre Einstellungen noch die Einstellungen der auf Ihrem Gerät installierten Software. Der Inhalt dieser Dateien kann nur von dem Server gelesen werden, der sie erstellt hat.
15. Die Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit von Cookies ist ihre Annahme durch den Browser und die Speicherung von Cookies von der Festplatte.
16. Der Administrator behält sich das Recht vor, die oben genannte Datenschutzerklärung durch Veröffentlichung der neuen Datenschutzerklärung auf dieser Website zu ändern.

SIPMA -  Moderne Landmaschinen

SIPMA S.A.
ul. Budowlana 26
20-469 Lublin, Polska
tel. (+48) 81 44 14 400

DOŁĄCZ DO NEWSLETTERA
Po rejestracji otrzymywać będą Państwo informacje na temat wprowadzanych promocji oraz nowości produktowych, uczestnictwa w targach i pokazach naszych maszyn w pracy oraz wiele innych ciekawych informacji o firmie SIPMA S.A.
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß den aktuellen Einstellungen Ihres Browsers zu. Sie können mehr darüber erfahren, wofür sie verwendet werden und wie Sie ändern können Hier klicken
Close